Leipziger Buchmesse 2019

Wiltrud Föcking, Marco Parrino und Ulrike Hartmann (Springer Verlag)
Wiltrud Föcking, Marco Parrino und Ulrike Hartmann (Springer Verlag) bei der Vorstellung von „Starke Stimme - Stark im Job“ auf der Leipziger Buchmesse 2019. Foto: Christian Wendling

Um die Neuerscheinung von „Starke Stimme – Stark im Job“ vorzustellen, wurden wir vom Springer Verlag zur Leipziger Buchmesse 2019 eingeladen.

Am Sonntag, den 24.03. führte die Journalistin Anouk Schollähn vom NDR schwungvoll durch das Interview. Als Einstieg ins Thema ging es natürlich um das Phänomen Stimme, die Selbstverständlichkeit mit der sie uns tagtäglich unterstützt und im allgemeinen aber vernachlässigt wird. Im Interview wurde deutlich, wie viel Potential der menschlichen Stimme brach liegt, welches durch gezieltes Training entdeckt und entwickelt werden kann. Sie forderte uns auf, fünf Basisübungen aus dem 3+1© Konzept gemeinsam mit dem Publikum durchzuführen. Das Publikum war toll. Alle haben interessiert aber auch amüsiert mitgemacht. Nein, ganz so stimmt das nicht. Als Anouk dazu ermutigte, den eigenen Kehlkopf zu suchen und zu ertasten, ist eine Frau abrupt aufgestanden und gegangen. Ihr war die Vorstellung, dieses ungewiss knorpelige Etwas am Hals aufzuspüren, wohl unnheimlich. Alle anderen blieben und machten angeregt mit, so dass Glissando, Crescendo, Indianer und Co aus dem Stand in die Halle hallten… Ein schönes Erlebnis. Die Frau an der Technik bedankt sich herzlich bei uns: Unser Vortrag habe ihr am meisten Spaß gemacht.

Herzlichen Dank an Christian Wendling für die guten Fotos!

Leipzig lebt seine Buchmesse: Über das gesamte Stadtgebiet spannt sich ein spannendes Programm an Lesungen, die sehr gut besucht werden. Auch in den Hallen spürt man, es ist nicht nur Fachpublikum unterwegs ist, sondern viele private Buchliebhaber und –haberinnen sind angereist um zu stöbern, schmökern und durch die Stadt zu streunen.

Präsentation

Impressionen

Stichworte:
Interview Messe Vortrag